Monatsarchiv: Juli 2011

Der Alltag hat uns schon fast wieder

Seit etwas mehr als einer Woche sind wir wieder zuhause. Es kommt uns schon wie eine kleine Ewigkeit vor, auch wenn es einige Tage gebraucht hat, bis wir auch im Kopf wieder angekommen sind. Mittlerweile hat uns der Alltag schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 3 Kommentare

Der Himmel weint mit uns

Unsere Reise ist fast zu Ende. Die Alpen haben wir trotz winterlichen Temperaturen gut überradelt. Nun bleiben uns noch ca. 80 km vom Walensee, wo wir campiert haben, bis zur warmen Badewanne in Züri. Es regnet in Strömen, zum ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | Kommentar hinterlassen

Zwischen Ofen- und Flüelapass

Gestern haben wir in Münstair die Schweizergrenze passiert und uns an den Ofenpass gewagt. Um 7 Uhr abends waren wir oben und entschieden uns für ein gemütliches Bett im Hospiz (und Rösti mit Bratwurst und Rahmschnitzel mit Nüdeli, mhh, willkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | Kommentar hinterlassen

Von Venezia in die Alpen

Venedig mit seinen unzähligen Brücken, die fast alle aus Treppen bestehen, war eine tolle Vorbereitung für die Alpen, da wir unsere Velos jeweils mit viel Kraft rüber bringen mussten. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen, es hat einfach zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 2 Kommentare

Auf der Fähre nach Venedig

Gestern sind wir bei brütender Hitze (Judiths Thermometer hat einmal 46°C angezeigt) 144 Kilometer von Korinth nach Patras geradelt. Und sind beinahe verdurstet: Circa alle 10km mussten wir dringend anhalten, um ein kühles Getränk unsere ausgetrockneten Hälse runterzustürzen. So haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 1 Kommentar

Es ist heiss in Athen

Unser Tipp: Besucht Athen im Winter. Judiths Thermometer hat bei der Einfahrt bis 42.9 Grad angezeigt. In der Stadt hüpften wir von Schatten zu Schatten. Der Vorteil: Pascal kam mit Freude ins klimatisierte Akropolis Museum ;-). Morgen wollen wir ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | Kommentar hinterlassen

Auf der Fähre nach Piräus, Athen

Heute morgen haben wir in Naxos die Fähre nach Piräus bestiegen. Und da sind wir nun und haben somit quasi die Heimreise angetreten. Byebye Kykladeninseln, Ruhe und schöne Strände. Heute erwartet uns wieder Grossstadtgewusel. Wir wollen 3 Nächte in Athen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 3 Kommentare