Monatsarchiv: Juni 2011

Nach 2’903km in der Türkei angekommen

Es ist heiss hier. So heiss, dass man nicht anhalten will, wenn es keinen Schatten in der Nähe hat, weil sonst der Fahrtwind nicht mehr kühlt. Und so heiss, dass sich grosse Gewitterwolken zusammenbrauen. Als wir nach unserer Mittagspause Svilegrad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 1 Kommentar

Belgrad – Sofia (Teil Bulgarien und die zwei längsten Kilometer)

Und hier noch Teil zwei… „Schön willkommen in Bulgarien“, heisst es am EU-Grenzposten. Pascal ist grad noch schnell genug, ein Bild zu schiessen, bevor auch er einen Rüffel von der Grenzbeamtin kriegt (diese Schweizer Touris, man weiss doch, dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausführlicher Beitrag, Etappe, Route | 2 Kommentare

Belgrad – Sofia (Teil Serbien)

Und hier mit etwas Verspätung… wir sind bereits in Haskovo. Bei unseren Aufenthalten in den grösseren Städten gilt es jeweils vor allem, wieder einmal Kleider zu waschen, Grosseinkauf von Lebensmitteln und sonstigen Sachen (z.B. Velokettenöl, es hat etwa 10 Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausführlicher Beitrag, Etappe, Route | Kommentar hinterlassen

Zwischenhalt in Haskovo

Von Sofia sind wir mit einer Rekordetappe (fast 150km) nach Plovdiv gedüst. Und das mit ein paar Hügeln und teilweise Gegenwind. Gestern hatten wir nochmals den Wind im Gesicht. Dafür ist zum Glück das befürchtete schlechte Wetter ausgeblieben. Um wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 1 Kommentar

Passtaufe für Judith und jetzt in Sofia

Gestern, wegen Regen einen Tag später als geplant, sind wir von Montana über den Petrohan nach Sofia gefahren. 1200 Meter hinauf und dann noch ein paar fiese Gegensteigungen auf der „Abfahrt“ nach Sofia. Plus eine Schlammpiste zu Beginn, die uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | 3 Kommentare

Auf Wiedersehen Donau, Hallo Berge!

Die letzte Nacht haben wir wunderschön direkt am Donauufer kampiert, quasi als Abschied von unserer fliessenden Weggefährtin. Nach rund 2000km entlang der Donau sind wir heute Richtung Sofia und damit auch Richtung Berge abgebogen. Morgen werden wir den 1444m hohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Update | Kommentar hinterlassen