Endlich in Griechenland

image

Das lange herbeigesehnte (zumindest vom weiblichen Teil des Teams) Ziel „griechische Inseln“ ist erreicht, wir sind in Chios angekommen. Hier und auf einer zweiten griechischen Insel werden wir nun etwas verweilen. Der Gedanke, nun länger an einem Ort zu bleiben, nicht konstant unterwegs zu sein und zu packen, ist schön.
Die Reise hierhin war ein weiteres Mal abenteuerlich; die Geschichten von türkischen Bahnschaltern, nächtlichen griechischen Zufällen und unserem neuen Liebling Hectoras folgen…

Dieser Beitrag wurde unter Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Endlich in Griechenland

  1. Bruna Arnold schreibt:

    Hallo ihr 2! Euer „Zmorge-Plätzli“ sieht ja absolut idyllisch aus. Geniesst das Nichtstun, die griechischen Inseln, spannende Bücher und Eure Ferientage!!! Bei uns regnet es in Strömen… Wir würden gerne mit Euch tauschen ;-))

    Herzliche Grüsse und eine feste Umarmung – Bruna, Kusi, Rahel und Selina

    • Judith schreibt:

      Danke Sorella, das Zmorgeplätzli ist in der Tat sehr idyllisch, unter einer Rebenpergola & umgeben von vielen schönen Blumen (und bettelnden Katzenbabies, siehe Foto).

      Schicke Euch Sonnenschein in die Schweiz und e liebe Gruess, Judith

  2. Ursula Zimmermann schreibt:

    Unsere Lieben, Ihr habt eine Pause verdient!!! Gönnt Euch gemütliche Ferientage (wenn auch die Beine im Traum noch immer pedalen….). Wir sind richtig stolz auf Euch und bewundern Eure enorme Leistung. Kompliment zu den vielen Fotos und wie immer zu Euren informativen Kommentaren – danke!
    Weiterhin alles Gute, viel Frohes und Spannendes wünscht mit lieben Grüssen
    Euer Duo vom Hübeli

    • Judith schreibt:

      Danke liebste Mamma, die Beine pedalen nicht nur im Traum weiter, sondern auch tagsüber manchmal noch. Gestern sind wir quer über die Insel geradelt (sie ist nicht so gross!). Auf dem Berg in der Mitte haben wir ein altes Kloster besichtigt und zur Abkühlung dann an der westlichen Inselküste gebadet. Gruss & Kuss, J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s